AirMat-Vakuummatte. TAM

3,858,35 ex

Zur Verwendung mit µmChuck oder µmPlate
Bezeichnung
Dokumentieren

Vakuumspannen von Folien ohne separate Abdichtung.

Mit der AirMat können Folien durchbearbeitet werden. Das Einfräsen in die Pappmatten beschädigt nicht den darunter liegenden Vakuumtisch (µmChuck).

So funktioniert es mit dem µmChuck:

Die AirMat aus Karton wird auf den Vakuumtisch µmChuck oder die Adapterplatte µmPlate platziert. Das Werkstück wird aufgelegt und mit Vakuum aufgespannt.

Die Vorteile:

Schnelles Aufspannen von dünnen Folien, ohne dass eine spezielle Vorrichtung erforderlich ist. AirMat sorgt für höhere Scherfestigkeit. Werkstücke können ohne weitere Anpassungen vollkommen durchbearbeitet werden.

Geeignet für:

Dünne Werkstücke wie Folien und Papier. Leichtlast-Bearbeitungen wie Mikrofräsen und dergleichen. Fräsen, Sägen, Bohren, Drucken, usw.

Gehören

You may also like…

Mehr Informationen

Anwendungen

menu